Startseite
Kontakt
Berittführer-Lehrgang in Waldburg 2018 jetzt anmelden
Reitanlage Waldburg-Feld
Kontakt für alle Fragen:
Martin Stellberger, Tel. 0751 59353 (ggf. AB; Rückruf erfolgt;) martin@stellberger.de

Der Berittführer ist eine wertvolle Qualifikation für alle, die in Vereinen aktiv sind, geführte Ritte anbieten, Mitreiter führen, vor allem im Bereich Freizeitreiten, Ausrittführung, Gruppenführung, Mehr-Tages-Rittführungen, Wanderritte.

Der Berittführer ist „in der Lage, eine Reitergruppe im Straßenverkehr und im Gelände unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen, der Belange des Umweltschutzes, des Tierschutzes und der Unfallvorbeugung zu führen“. Der Berittführer gehört laut FN zu den „Ausbildungs-, Lehr- und Organisationskräften im Pferdesport“. Der Berittführer ist eine wertvolle Ergänzung im Freizeit- und Breitensport und auch gegenüber Versicherungen oder Rechtsansprüchen eine wertvolle Ausbildung.

Verbindliche Termine für den Berittführer-Lehrgang 10.3.-15. 4. 2018:

Samstag, 10. März 2018, 9 Uhr Übungsritt 1 (Pflicht), 13-15 Uhr Einführungslehrgang
Sonntag, 11. März 2018, 9 – 16 Uhr Theorie (Pflicht)
Samstag, 24. März 2018, 9 Uhr Übungsritt 2 (alternativ zu Übungsritt 3)
Sonntag, 25. März 2018 9 – 16 Uhr Theorie (Pflicht)
Samstag, 7. April 2018 9 Uhr Übungsritt (alternativ zu Übungsritt 2)
Insgesamt sind 2 Übungsritte Pflicht; empfohlen ist die Teilnahme an allen 3 Übungsritten
Sonntag, 8. April 2018 9 – 16 Uhr Theorie (Pflicht)
Freitag, 13. April 2018 14 – 18 Uhr Theorie (Pflicht)
Samstag 14. April 2018 9 – 16 Uhr Theorie (Pflicht)
Sonntag 15. April 2018 Prüfung: Beginn 8.30 Uhr (Theorie als Gruppengespräche), ab 13 Uhr Prüfungsritt alle Teilnehmer. Anschließend: Prüfungsergebnisse, Übergabe der Urkunden;
Ende des Lehrgangs

Mit der Anmeldung wird ausdrücklich bestätigt, dass das jeweilige Pferd gesund und vor allem gruppenverträglich ist und dass eine Tierhalterhaftpflichtversicherung besteht.

Voraussetzung der Lehrgangs-Teilnahme laut APO/FN:
 Vereinszugehörigkeit (formlose Bestätigung des Vereins) Reitweise beliebig
 Vollendung des 18. Lebensjahres (Ausweis)
 Erweitertes Polizeiliches Führungszeugnis nicht älter als 6 Monate (über Gemeinde zu beantragen, muss bis zur Prüfung vorliegen
 Besitz Reitpass (FN) (oder WAR-Abzeichen III oder gleichwertig VFD etc.) muss zur Prüfung vorliegen!
 1. Hilfe-Kurs nicht älter als 2 Jahre, muss zur Prüfung vorliegen!
 Bei fehlenden Unterlagen darf die Urkunde „Berittführer“ nicht ausgehändigt werden. Erst nach Vorlage der Unterlagen. Lehrgangskostenerstattung ist nicht möglich.

Die Kosten für den Berittführer-Lehrgang: 295 € je Teilnehmer. Mindestteilnehmerzahl 10.

Die Termine sind nicht variabel.

Zu den Übungsritten: Sie sind eine erprobte Basis für den Prüfungsritt. Alle Teilnehmer werden dabei geschult, die Abläufe einer Gruppenführung zu üben. Das stärkt die Teilnehmer für die Prüfung und macht die Pferde außerdem sicher, denn sie werden darin geschult, bestimmte Situationen mit und in der Gruppe gelassener zu bewältigen.

Grundlagen des Lehrgangs: APO der FN „Berittführer“, Empfehlung APO 2014, S. 274 ff; eigene Bücher/Unterlagen nach Bedarf und Vorhandensein

Ort des Lehrgangs:
in Zusammenarbeit mit dem RFV Waldburg in Waldburg-Feld/Reithalle/Reiterstübchen. Für evtl. Übernachtungen muss selbst gesorgt werden in der Gastronomie in Waldburg (s. Internet www.gemeinde-waldburg.de) Pferde können in Einzelfällen in der Nähe eingestallt werden, wenn der Teilnehmer übernachtet.

Verbindliche Anmeldung: Auf folgendes Konto bis spätestens 28. Februar 2018: Martin Stellberger, KSK Weingarten, BIC: SOLADES1RVB, IBAN: DE 45 6505 0110 0086 14 85 60; Stichwort: Berittführerlehrgang 2018, bei Nichtteilnahme keine Erstattung, Ersatzteilnehmer möglich. Zulassung zum Lehrgang nach Reihenfolge des Zahlungseingangs. Mindesten 10, maximal 15 Teilnehmer.

Kontakt für alle Fragen:
Martin Stellberger, Tel. 0751 59353 (AB; Rückruf erfolgt;) martin@stellberger.de

Waldburg, im Januar 2018
Gez. Martin Stellberger


Link: www.stellberger.de