Startseite
Kontakt
Verbandsehrennadel in Silber für Felix Auracher PD 10/2009
Verbandsehrennadel in Silber für Felix Auracher

Lauchheim-Hülen/Ellwangen.
Während des Schauabends anlässlich der Ellwanger Pferdetage am 19. September 2009 wurde Felix Aurache aus Lauchheim-Hülen mit der silbernen Ehrennadel des Württembergischen Pferdesportverbandes (WPSV) ausgezeichnet. Frank Reutter, Präsident des WPSV, hielt die Laudatio und überreichte die Ehrennadel nebst Urkunde an Felix Auracher.

Felix Auracher zählte in den 90er Jahren zu den erfolgreichsten deutschen Fahrern. 1992 nahm er an der Weltmeisterschaft der Fahrer in Riesenbeck teil und wurde noch im gleichen Jahr mit dem Goldenen Fahrabzeichen geehrt. Nach seiner aktiven Laufbahn engagierte sich Felix Auracher für die Interessen der Fahrer im organisierten Sport auf Landesebene. Zwischen Oktober 1984 und April 1994 war er Mitglied im Disziplinausschuss Fahren in Baden-Württemberg, anschließend war er Sprecher dieses Gremiums bis Oktober 2005. Zusätzlich war er acht Jahre lang (1995-2003) Landestrainer der Fahrer in Baden-Württemberg. 2005 wurde er zum Vorsitzenden des Fahrausschusses der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) gewählt und 2009 für eine weitere Amtsperiode bestätigt.

Als Vorsitzender des PSV Schloss Kapfenburg, dieses Amt hat er bereits seit 15 Jahren inne, hat Felix Auracher in seinem Heimatverein mehrere nationale Fahrveranstaltungen und Sichtungen für die deutschen Fahrer organisiert, zuletzt die Deutschen Meisterschaften 2008. Der WPSV gratuliert Felix Auracher zu dieser Auszeichnung.
K/E