Startseite
Kontakt
Goldenes für Hans-Peter Marschall PD 03/2001
DONAUESCHINGEN. Hans-Peter Marschall, Springreiter aus Donaueschingen und dort beheimatet auf dem Gnadentalhof, erhielt beim Turnier auf den Donaueschinger Immenhöfen (27. April - 1. Mai 2001) das Goldene Reiterabzeichen. Der 38-jährige Reiter hat seit 1991 die erforderlichen zehn Siege in Klasse errungen. Dazu kommen noch weitere zehn zweite Plätze in schweren Springen seit 1986. Einen großen Teil seiner Erfolge zum "Goldenen" erritt sich Marschall, ein Bruder des Springreiters Manfred Marschall, Bad Wurzach, mit Shangun. Allein fünf Siege gingen auf das Konto dieses Pferdes.
stb