Startseite
Kontakt
Reiterkreuz für Gabriele Knisel-Eberhard PD 11/2000
LUDWIGSBURG/VAREL. Bei der Jugendausschusssitzung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung in Varel wurde Gabriele Knisel-Eberhard, Ludwigsburg, mit dem Reiterkreuz in Bronze geehrt. Damit würdigt der Verband die engagierte Arbeit der Ludwigsburger Voltigier-Fachfrau, besonders ihre Öffentlichkeitsarbeit. Gabriele Knisel-Eberhard schied in diesen Tagen aus dem Fachbeirat Voltigieren aus. Auch der langjährige stellvertretende Vorsitzende der Bundesjugendleitung, der Nagolder Arzt Dr. Wenzel Plaumann (der PRESSEDIENST berichtete in der Vergangenheit mehrfach über ihn) kandidierte nach vielen Jahren intensiver Arbeit bei der Neuwahl der Bundesjugendleitung nicht mehr.