Startseite
Kontakt
Gold für Dagmar Melwitz PD 8/2000
ILSFELD. Dagmar Melwitz kommt aus Ilsfeld und hat sich schon lange auf die Dressur spezialisiert. Beim diesjährigen Turnier in ihrer Heimatstadt wurde sie mit dem Goldenen Reiterabzeichen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung ausgezeichnet. Die inzwischen 33-jährige Reiterin holte ihren ersten der vorgeschriebenen zehn Siege in Klasse S schon 1988 mit ihrem damaligen Pferd Leonidas. Dann war erst einmal Pause, denn Mon Royal als Nachfolger für Leonidas war wohl noch zu jung für die schweren Aufgaben. Doch schließlich passte alles zusammen: 1993 begann die Erfolgsserie mit diesem Pferd, vorwiegend in Ilsfeld. Allein sieben Siege in Klasse S holte die Reiterin bei ihrem Hausturnier in Ilsfeld, 1999 gab es dort gleich drei Siege. Nur 1996 und 1997 gewann Dagmar Melwitz außerhalb: in Pforzheim, Bietigheim und Ludwigsburg.
PD/stb