Startseite
Kontakt
Volker Hahn feierte 70. Geburtstag Ravensburg. PDF 2/2014
Volker Hahn feierte 70. Geburtstag

Ravensburg.
Seinen 70. Geburtstag feierte am 11. Januar 2014 Volker Hahn aus Ravensburg. In seiner Turnierzeit war er als aktiver Sportler in Springprüfungen bis zur Klasse M und in Dressurprüfungen bis zur Klasse S erfolgreich. Darüber hinaus war der selbständige Versiche-rungskaufmann rund 30 Jahre lang im Pferdesportverband Baden-Württemberg engagiert. Eine seiner ersten Funktionen hatte Volker Hahn als Vorsitzender der ARGE Oberschwaben inne, später Pferdesportkreis Oberschwaben, also an der Basis aller organisierter Reiterei im Lande.

Beim Landesverband selbst begann er als erster Landesjugendwart, sich im Auftrag des Gesamtverbandes um den Aufbau der Pferdesportjugend zu kümmern. Später wählten ihn die Württemberger Vereine zum Präsidenten des Württemberger Verbandes. Dieses Amt hatte er von 1982 bis 1989 inne. Auf Landesebene war Volker Hahn dann 18 Jahre lang, von 1989 bis 2007, über sechs Amtszeiten Präsident des Landesverbandes. Während dieser Zeit wuchs der Baden-Württemberger Verband zum zweitstärksten Landesverband auf über 100 000 Mitglieder an.

Auch in der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) hatte Hahn zahlreiche Funktionen inne. Von 1996 bis 2004 war er Mitglied im Vorstand Sport sowie Vorstandsmitglied des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR). Von 2000 bis 2004 war er stellvertretender Vorsitzender beider Verbände. Für seine Verdienste um den Pferdesport zeichnete ihn die FN im Jahr 2007 mit dem Deutschen Reiterkreuz in Gold aus. Hb/stb