Deutschlandreiter
  
Startseite
Kontakt
Grenzritt in Freiheit und Freundschaft – vom Dreiländereck
Bayern-Sachsen-Tschechien bis zur Ostsee
Tolle Erfahrungen, wunderbare Menschen und Gastgeber. Keine Enttäuschung. Ich bin glücklich und zufrieden an der Ostsee angekommen." Martin Stellberger ist pensionierter Realschullehrer und hat sich mit seinem Flamenco auf die Suche nach Geschichten rund um die ehemalige deutsch-deutsche Grenze gemacht: "Ich wollte wissen, wie die Menschen in Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern mit der Grenze gelebt, wie sie die Wende erlebt haben und wie sie heute auf ihre Geschichte zurückblicken." Sein Württemberger Pferd Flamenco ist immer dabei und begleitet seinen Reiter schon seit 20 Jahren auf dessen ausgedehnten Touren.
Deutschlandreiter

Vorträge und Lesungen von Deutschlandreiter Martin Stellberger

Rezension "Grenzritt" in PiV 2/2016

"Das Werraland - Wo der Grenzzaun seinen Schatten warf"

Ein besonderer Tag! 9. November 2015 - 9. November 1989